Freitag, 29. April 2016

[SilVana] Carly Phillips - dare to Love - Wer nicht wagt, der liebt nicht

Riley Taylor behält gerne die Kontrolle über alles und würde ihre Unabhängigkeit niemals aufgeben wollen – bis sie auf einer Party dem charismatischen Ian Dare begegnet, der sie auf der Stelle umhaut. Ian hat seine eigenen Dämonen, und seit er herausgefunden hat, dass sein Vater jahrzehntelang ein Doppelleben geführt hat, hat er sich geschworen, sein Herz nie mehr zu öffnen. Doch die sinnliche Riley erweckt seine dominante und beschützerische Seite, er möchte diese Frau unbedingt haben ...

Eine schöne Liebesgeschichte, dessen Protagonistin man schnell ins Herz schließen kann und wird. Riley begleitet ihren besten Freund Alex auf eine Party, wo Ian sie zum ersten Mal sieht. Das Problem ist, dass sie an der Seite seines Halbbruders ist, den er nicht leiden kann, denn er ist aus einer Beziehung seines Vaters, die ihm heute noch bitter aufstoßen lässt. Riley als auch Ian spüren diese Anziehung, doch was muss passieren, das sie zueinander finden? Werden sie es überhaupt oder hindert sie etwas?

Der Schreibstil ist wie man es von Carly Phillips nicht anders kennt, locker und leicht. Die Geschichte ist fesselnd und vor allem spannend. Man mag das Buch nicht aus der Hand legen, weil man wissen möchte, was passiert und ob sich ein Weg finden lässt, dass beide sehr starke Persönlichkeiten zueinander finden.
Eine empfehlenswerte Story, der ich sehr gern 5 Sterne gebe.