Freitag, 29. April 2016

[Sil Vana] Sonja Planitz - Bittersüße Liebe

Eine Geschichte über Liebe und die Schattenseiten der Berühmtheit!

Glücklicher könnte Kassandra nicht sein. Gleich ihr erstes Buch wurde zum Bestseller – und jetzt soll es auch noch verfilmt werden! Als sich herausstellt wer hinter dem Filmprojekt steht schwebt sie im siebten Himmel – es ist ihr Lieblingsschauspieler Mark Anderson. Sie steigt als Drehbuchautorin in das Projekt ein und stürzt sich voller Eifer in die Arbeit. Aber nicht nur die Arbeit interessiert sie, sondern auch der öffentlichkeitsscheue Mark. Sie versucht sich mit allen Mitteln einen Weg in sein Herz zu erkämpfen, aber das ist nicht so leicht wie erhofft. Denn da ist nicht nur Marks Frau, sondern auch ein verrückter Fan, der mehr und mehr zur Bedrohung wird …


Kassandra, eine Autorin, die den Durchbruch mit ihrem ersten Debütroman geschafft hat trifft auf einer Convertion ihren Lieblingsschauspieler Mark, für den sie ewig schon schwärmt. Dieser möchte sich mit ihr PRIVAT treffen und gibt ihr bekannt, dass er die Filmrechte für ihr Debütroman aufgekauft und sie gerne als Drehbuchautorin dabei haben möchte, was Kassandra natürlich annimmt, denn was gibt es denn schöneres als zusammen mit ihrem Schwarm an dem Drehbuch ihres Werkes zu arbeiten? Natürlich ihrem Mark privat näher zu kommen, doch ist dieser verheiratet und hat eine Tochter....

.....während sie gemeinsam an den Film arbeiten, kommen sie sich näher und Mark wird klar, das er sich in Kassandra verliebt hat....doch da ist seine Frau und seine Tochter.....

Wie wird Mark sich entscheiden....? Muss er sich überhaupt entscheiden oder nimmt ihm jemand diese ab...? Das findet selber heraus :-)

Ich möchte mich bei der Autorin bedanken, dass sie mir ihr Werk zur Verfügung gestellt hat und vergebe dieser Geschichte 5 Sterne.